Rohstoffe

2020-06-02T12:05:12+00:00|

Können unterteilt werden in erneuerbare Rohstoffe, wie nachwachsende Agrarprodukte, und in nicht-erneuerbare Rohstoffe. Zu letzteren zählen mineralische und fossile Rohstoffe. Der Abbau nicht-erneuerbarer Rohstoffe geht häufig mit negativen sozialen und ökologischen Auswirkungen und eklatanten Menschenrechtsverletzungen einher. Ein verantwortlicher Umgang mit nicht-erneuerbaren Rohstoffen setzt voraus, die derzeitigen Interessen mit den Bedürfnissen aller zukünftigen Generationen zu vereinbaren. Dies schließt auch einen möglichen Nutzungsverzicht ein.