Zertifizierung

2018-07-05T15:54:34+00:00, |

Verfahren, in dem geprüft wird, ob gewisse Standards (zum Beispiel Sozial- und Arbeitsstandards, menschenrechtliche Sorgfaltspflichten oder Umweltstandards) eingehalten werden. Die Begutachtung und Bewertung wird Auditierung genannt. Werden die geprüften Kriterien erfüllt, wird das Bergbauprojekt bzw. die relevante Mine zertifiziert. Es gibt eine große Bandbreite an Zertifizierungsmechanismen mit unterschiedlichen Bewertungskriterien. NGOs kritisieren unter anderem, dass Audits häufig nicht von unabhängigen Instituten durchgeführt werden und die menschenrechtliche 43 Bewertung oftmals mangelhaft ist. Im Kleinstbergbau ist es zudem sehr schwierig, die Minen zu identifizieren und zu zertifizieren, da diese häufig nur temporär bewirtschaftet werden und darüber hinaus extrem klein und auf breiter Fläche verteilt sind.