Rohstoffknappheit

2020-06-02T12:09:34+00:00, |

liegt vor, wenn ein Rohstoff in größeren Mengen nachgefragt wird, als er zur Verfügung steht. Absolute Knappheit bezeichnet den Umstand, dass die wirtschaftlich förderbaren Rohstoffvorkommen vollkommen erschöpft sind. Von relativer Knappheit (auch: Rohstoffengpass) wird gesprochen, wenn der Rohstoff theoretisch in ausreichender Menge verfügbar wäre, die Nachfrage jedoch zum Beispiel aufgrund von Lieferunterbrechungen oder fehlender Förderkapazität nicht bedient werden kann.