Freihandelsabkommen (Free Trade Agreement, FTA)

Die EU verhandelt diese für Europa mit fast allen Staaten und Regionen auf der Welt. In den letzten Jahrzehnten wurden FTAs verstärkt genutzt, um den Zugang zu Rohstoffmärkten zu ermöglichen und somit die Versorgungssicherheit der europäischen Industrie zu erhöhen. In vielen Abkommen werden Exportzölle verboten oder Local-Content-Klauseln eingeschränkt.