Entkopplung (relative; absolute)

2018-07-05T13:27:43+00:00|

Von relativer Entkopplung spricht man, wenn der Rohstoffverbrauch geringer wächst als die Wirtschaft und dadurch der Verbrauch pro Wirtschaftsleistung sinkt (siehe auch Ressourceneffizienz).

Absolute Entkopplung – eine Forderung des AK Rohstoffe – bedeutet, dass der Rohstoffverbrauch bei steigender Wirtschaftsleistung konstant bleibt oder sogar sinkt.