Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR)

2020-04-30T13:47:50+00:00, |

Bundesbehörde im Geschäftsbereich des BMWi, die die Bundesregierung in rohstoff- und geowissenschaftlichen Fragen berät. Auch als Forschungsinstitut tätig; die Themen umfassen unter anderem die Analyse der weltweiten Reserven an energetischen und mineralischen Rohstoffen sowie die Verfügbarkeit. Außerdem erarbeitet die BGR Konzepte zur Erkundung und Nutzung natürlicher Ressourcen sowie einen geologischen Fingerabdruck, um die Herkunft von Rohstoffen bestimmen zu können. Zudem liefert sie die Vorarbeit für industrielle Aktivitäten in der Lagerstättenforschung und im Tiefseebergbau. Ihr ist die Deutsche Rohstoffagentur (DERA) unterstellt. Die BGR ist wegen ihrer Nähe zu Akteuren des Bergbaus oder zu Klimawandelleugnern kritisiert worden.