Außenwirtschaftsförderung (AWF)

2020-04-30T12:22:06+00:00, |

Alle Maßnahmen, die von der Politik ergriffen werden, um wirtschaftliche Aktivitäten von deutschen Unternehmen im Ausland sowie die Wirtschaftsbeziehungen im Allgemeinen zu sichern und zu fördern. Da Deutschland bei Primärmetallen zu 100% importabhängig ist, hat der Zugang und die Sicherung von Rohstoffquellen im Ausland oberste Priorität (siehe Versorgungssicherheit). Zudem unterstützt die AWF den Export von Technologien und Maschinen für den Bergbau. Die Einhaltung von Menschenrechten und Umweltschutz wird beim Bergbau jedoch nur unzureichend kontrolliert. Zu den Instrumenten der Außenwirtschaftsförderung zählen unter anderem: Ungebundene Finanzkredit-Garantien (UFK- Garantien), Exportkreditgarantien und Investitionsgarantien.